Dombesuch – Führungen der Evangelischen Gemeinde Havelberg

Dom, Stadtkirche und Stadt … Angebote ansehen

 

dom-havelberg-fruehjahr

Anmeldung zur Führung

  • Dr. Ralph Jahnke Tel. 0175 5762993
  • beim Einlass- und Informationsbereich = Domladen/Paradiessaal
    Tel.: 01522 7661989
  • Tel. 0175 2862998 (+AB)

 

  • Fremdführungen sind nicht gestattet.
  • Der Dom ist während der Gottesdienstzeiten (So. 10.00 Uhr Ev. Gottesdienst) und der kirchlichen Amtshandlungen nicht zur Besichtigung oder für Führungen geöffnet, Gäste zum Gottesdienst sind herzlich willkommen.
  • Auch können Vorbereitungen zu Konzerten die Besichtigungs- und Führungszeiten einschränken. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Gebühr für Führungen (mit Anmeldung)

[ab 01/2024]

Domführung mit ca. 30 Minuten Orgelspiel: Teilnehmerzahl bis 10 Personen = Mindestgebühr 140,00 €

Teilnehmerzahl jeweils bei Domführung, Stadtführung – Mindestgebühr
1 bis 4 Personen = 40 Euro
5 bis 10 Personen = 60 Euro

Gruppen ab 10 Personen – Preis/Teilnehmer

Gruppen > 30 Personen und Schulklassen – bitte persönliches Angebot anfordern.

Orgelspiel und Orgelführung dienstags bis sonntags auf Anfrage

Domführung (Dauer ca. 1 Stunde) 6,00 Euro/Person
Domführung (ca. 1 1/2 Stunden)
inklusive Orgelspiel 30 Minuten
14,00 Euro/Person
(Teilnehmerzahl bis 10 Person
=140,00 Euro Mindestgebühr)
Orgelspiel (ca. 45 Minuten) 10,00 Euro/Person
(Teilnehmerzahl bis 10 Person
=100,00 Euro Mindestgebühr)
Orgelführung (Dauer ca. 1,5 Stunden) 10,00 Euro/Person
(Teilnehmerzahl bis 10 Person
=100,00 Euro Mindestgebühr)
 
Stadtführung (Dauer ca. 1 Stunde) 6,00 Euro/Person

 

    Ihre Anrede

    Plätze reservieren für öffentliche Domführung am

    Anfrage für Führung

    Dom ca. 1 h
    +Orgel 30 min+Orgel 45 min
    Stadt ca. 1h
    Orgelführung ca. 1,5h

    Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur zum angegebenen Zweck.

    Öffentliche Führungen

    Domweihfest

    Sa, 12.8.2023 14 Uhr
    Veranstaltungsort
    Dom St. Marien Havelberg
    Domplatz 3
    39539 Havelberg
    ab Berlin Hbf mit RB in Richtung Wittenberge bis Glöwen - dann Bus

    Die Weihe des romanischen Domes war 1170. Nach einem Kirchenbrand 1279 wurde die romanische Pfeilerbasika gotisch überformt. Ende des Umbaus und Fertigstellung der Klosteranlage zwischen 1330 und 1380. Besonderheiten: Verbindung romanischen und gotischen Baustils, Lettner-Chorschrankenensemble mit 20 Reliefs und 14 Skulpturen (Entstehung 1396 bis 1411), Teile der alten Chorschranke (drei Sandsteinleuchter von 1300), gotische Farbglasfenster (sieben Fenster mit einem Christuszyklus 1411/1412, zwei Fenster mit Blattornamentik 1330), Triumphkreuz (1300), barocke Kanzel (1693), Hochaltar(1700) und Orgel (1777).
    Bild des Veranstaltungsortes
    Besondere Hinweise
    Ein Fest zu Ehren der Weihe des Bauwerks im Jahre 1170, vor 853 Jahren!

    Festgottesdienst
    Predigt: Senior Dr. Jutta Nötzel (Dompredigerin zu Halle/S.)
    Liturgie: Pfr. Teja Begrich

    weiteres Programm
    https://havelberg-dom.de/am-12-august-2023-domweihfest-in-havelberg/
    Musikalische Kategorie
    Orgelmusik; Orchester / Ensembles; Sonstiges
    Ansprechperson
    Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Ev. Domgemeinde Havelberg-Nitzow
    Ev. Domgemeinde Havelberg-Nitzow

    Propsteiplatz 1
    39539 Havelberg
    gemeindebuero@havelberg-dom.de
    Gemeindebüro Tel. (039387) 79105
    Redakteur Kultur in Kirchen:
    info@havelberg-dom.de

     

    Änderungen vorbehalten