Friedhofsverwaltung

Die Kirchengemeinde betreibt und verwaltet in Havelberg 3 Friedhöfe, den Jungfern-, Stadt- und Domfriedhof. Dazu kommen dann noch die Friedhöfe in den Gemeinden Jederitz, Toppel und Dahlen. Der Nitzower Friedhof wird auch von hieraus verwaltet, er gehört aber zur Evangelischen Kirchengemeinde Nitzow.

Bekannt ist inzwischen seit Jahren, dass es auf dem Dahlener-, Dom- und Stadtfriedhof Bestattungseinschränkungen gibt. Die geringe Bevölkerungsdichte in unserem Pfarrsprengel macht es erforderlich, die Anzahl der Friedhöfe zu minimieren, was in etwa 50 Jahren abgeschlossen sein wird.

Wenn wir die Friedhöfe im Wandel der Zeit betrachten, hat sich auch bei uns die Bestattungskultur verändert. In den letzten Jahren kamen zu den üblichen Grabarten auf dem Jungfernfriedhof die Felder mit Grabstelen und Grabplatten hinzu. Auf dem Stadtfriedhof und auf dem Domfriedhof gibt es ebenfalls Grabplattenfelder. Der Friedhof in Nitzow bietet eines mit Grabstelen. Die Bevölkerung nimmt diese Begräbnisart wohlwollend an. Egal ob mit oder ohne Konfession, jeder kann auf unseren Friedhöfen seine letzte Ruhestätte finden.

Sind die vorgeschriebenen 25 Jahre Ruhefrist bei Wahl- und Urnengräbern abgelaufen, können diese nach Wahl des Nutzungsberechtigten jeweils für ein bis zehn volle Jahre verlängert werden.

Leistungskatalog

Hier finden Sie unseren Leistungskatalog (ab 01.11.2018):
als pdf-Datei


Gemeindebüro Dompfarrhaus – Friedhofsfragen –

Friedhofsverwaltung Havelberg und Nitzow - Frau Kerfien

Friedhofsverwaltung Havelberg und Nitzow – Frau Kerfien

Mittwochs 9.00-13.00 Uhr
Frau Kerfien hilft Ihnen bei Ihren Fragen im Trauerfall weiter.

Propsteiplatz 1
39539 Havelberg

Tel.: (03 93 87) 79 105

    Anrede

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt nur zum angegebenen Zweck.

    Havelberg - Stadtfriedhof in der Pritzwalker Straße

    Havelberg – Stadtfriedhof in der Pritzwalker Straße

    Das neue Friedhofsgesetz

    “Nichts ist so beständig wie der Wandel!” In diesem Sinne informieren wir über die Umsetzung des neuen Kirchengesetzes für alle Friedhöfe in der Trägerschaft der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. In diesem Gesetz sind u.a. Bestattungsarten, Ruhefristen und Nutzungsrechte sowie Gestaltungsvorschriften für unsere Friedhöfe geregelt.

    Neu in diesem Gesetz und eine wichtige Information ist die künftige Einschränkung der möglichen Bestattungsarten. So wird es die anonyme Bestattung auf der “grünen Wiese” in Zukunft nicht mehr geben. Jede Grabstätte erhält in Zukunft eine Kennzeichnung mit Vor- und Zunamen sowie Geburts- und Sterbejahr des Verstorbenen.

    Zur Bewältigung der Trauerarbeit und nach unserem christlichen Verständnis sicher eine richtige Entscheidung. Immer wieder haben Hinterbliebene, die einer anonymen Bestattung zugestimmt haben, später erhebliche Probleme mit der “Ortslosigkeit” der Trauer. Unsere Stelen- und Grabplattenanlagen bieten schon seit langem eine gut angenommene und würdevolle Alternative.

    • keine Verpflichtungen
    • kein „zur Last fallen“ für die Familie

    Und trotzdem ein Ort für Erinnerung, Gedenken und Abschiednehmen!
    Alle anderen Bestattungsarten bleiben unverändert bestehen und wenn Sie Fragen zum neuen Friedhofsgesetz haben, sprechen Sie uns gern an!

    Sabine Ruß (Friedhofsausschuss der Kirchengemeinde)

    Gesprächsabend für Menschen, die einen nahestehenden Menschen verloren haben

    Trauer ist eine ganz natürliche Reaktion auf einen erlittenen schmerzlichen Verlust, die jeder Mensch anders erlebt. Nach einem Todesfall wissen häufig Verwandte oder Freunde nicht, wie sie sich verhalten sollen und ziehen sich zurück. So soll dieser Abend Raum für die Begegnung mit anderen Betroffenen, Zeit für die Erinnerung und das Gespräch schaffen.
    Jeder ist willkommen, unabhängig davon, wie lange der Verlust zurückliegt.

    Termine

    Bei Bedarf können Einzelgespräche vereinbart werden.

    Kontakt: Kathrin Städler
    Tel. 039387 188800

    KML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
    Friedhöfe in Havelberg

    Karte wird geladen - bitte warten...

    Domfriedhof: 52.829736, 12.086334
    Stadtfriedhof: 52.833884, 12.079768
    Jungfernfriedhof: 52.829632, 12.073717
    Jederitz: 52.803241, 12.134442
    Nitzow: 52.870380, 12.051680
    marker icon
    icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
    Domfriedhof
    Domfriedhof
    Karl-Liebknecht-Straße
    39539 Havelberg

    Havelberg, Deutschland
    marker icon
    icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
    Stadtfriedhof
    Stadtfriedhof
    Pritzwalker Straße
    39539 Havelberg

    Havelberg, Deutschland
    marker icon
    icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
    Jungfernfriedhof
    Jungfernfriedhof
    Vor dem Steintor / Friedensstraße
    39539 Havelberg

    Havelberg, Deutschland
    marker icon
    icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
    Jederitz
    Jederitz
    Alte Dorfstraße
    39539 Havelberg OT Jederitz

    Jederitz, Deutschland
    marker icon
    icon-car.png Fullscreen-Logo KML-Logo
    Nitzow
    Friedhof Nitzow
    Dorfstraße
    39539 Havelberg OT Nitzow

    Nitzow, Deutschland