Herzlich willkommen beim Projekt
Christliche Spiritualität am Havelberger Dom

kathrin-staedler-spirituelle-erwachsenenbildung-am-dom-havelberg

Kathrin Städler

In Anlehnung an die klösterliche Tradition finden Sie hier Angebote aus der reichen Tradition der christlichen Spiritualität. Dazu gehören Exerzitien, Einkehr- und Oasen- bzw. Wüstentage,  Angebote zu Meditation, Achtsamkeit und Stille sowie Pilgerangebote.  Der Dom, ein ehemaliges Prämonstratenserkloster, und die umgebende Natur des Havellandes bilden hierfür den geeigneten Rahmen. Schöpfungsbewahrung ist ein weiteres  großes Thema christlicher Spiritualität. Auch hier soll an die Tradition der Klostergärten und Klostermedizin angeknüpft werden. So finden Sie Angebote in unserem Dekanatsgarten, der durch die BUGA 2015 als Kräutergarten gestaltet wurde, zu den Themen Umweltbildung, Nachhaltigkeit, Kräuterkunde und Klostermedizin.

Gesprächsangebote zu aktuellen Fragen aus Politik, Religion und Gesellschaft gehören ebenfalls zum Angebot. Hierzu gehört auch das Gespräch mit anderen Religionen, spirituellen Traditionen und Weltanschauungen.

Ein weiterer Bereich sind Fragen der Lebensgestaltung und -bewältigung. So finden sie Gesprächsangebote und Seminare zu existentiellen Fragen wie dem Umgang mit Leid, Krankheit, Tod und Trauer.

Sie können über die Angebote hinaus Seelsorge und Geistliche Begleitung in Anspruch nehmen und Einzelgespräche vereinbaren.

Im Januar 2016 habe ich mit ersten Angeboten am Dom in Havelberg begonnen. Als Religionswissenschaftlerin (Mag. FU Berlin), Geistliche Begleiterin und ehrenamtliche Hospizhelferin habe ich mich seit vielen Jahren mit Christlicher Spiritualität und Mystik beschäftigt. Als ehemalige Krankenschwester/ Pflegedienstleitung und Dozentin im Gesundheitswesen liegen mir Spiritualität in Medizin und Pflege (Spiritual Care) besonders am Herzen. Meine Schwerpunkte sind neben der geistlichen Begleitung Einzelner und Gruppen die Theorie und Praxis von Achtsamkeit, Meditation und Stille. Die Einbeziehung des Körpers, verschiedene Formen der Körperarbeit wie z.B. Yoga und Tanz, Rituale und das Körpergebet sind mir ebenfalls wichtig.

Kathrin Städler

Kontakt

– weiterlesen auf www.christliche-spiritualität.org

– Tel. 039387 188800

– Nachricht senden

Anrede

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Angebote und Veranstaltungen

Aug 2017

16. Aug. 17 | 18:30 Uhr | Paradiessaal – Dom Havelberg

Meditation - Wege in die Stille

„Es liegt im Stillsein eine wunderbare Macht der Klärung, der Reinigung, der Sammlung auf das Wesentliche.“ (Dietrich Bonhoeffer)

Unser Alltag ist oft fordernd, manchmal überfordernd. Nur wer auf sich selbst und seine Bedürfnisse achtet, kann auch für andere da sein. Meditation ist ein bewährtes Instrument zur Selbsterkenntnis und hilft bei der Stressbewältigung. Körper- und Achtsamkeitsübungen, Meditation und Zeit in der Natur können uns in Kontakt bringen mit allem, was uns am Herzen liegt.

18. Aug. 17 | 17:30 Uhr | Dom St. Marien Havelberg

Abend-Besinnung mit Gesängen aus Taizé

Die Abendbesinnungen finden abwechselnd in Havelberg und Glöwen statt. Mitwirkende sind Vikar Karl Naumann aus Glöwen, Kathrin Städler und Vikar Benjamin Liedtke aus Havelberg.

Die Kommunität von Taizé wurde 1949 von Roger Schütz und weiteren Gefährten mit dem Ziel der Versöhnung gegründet. Seit sechs Jahrzehnten ist die Gemeinschaft zu einem geistlichen Treffpunkt für zahllose, vor allem jüngere Menschen aus der ganzen Welt geworden.

Ein unverkennbares Merkmal der Gebetszeiten, die in Anlehnung an die Stundengebete der Klöster dreimal am Tag stattfinden, sind die sich wiederholenden Gesänge und die minutenlange Zeit der Stille. Es geht bei den Gebetszeiten darum, in einem einfachen Rahmen zur Ruhe zu kommen und die Anspannung des Alltags abzulegen. Diese Gesänge sind nicht einfach eine erfolgsversprechende Idee für das Gebet, sondern Spuren einer inneren Haltung, in die man allmählich hineinwächst und die das ganze Leben prägt, betont Frere Alois, der Nachfolger von Frere Roger.

25. Aug. 17 | 19:00 Uhr | Pfarrhaus

Filmabend

26. Aug. 17 | 15:00 Uhr | Paradiessaal – Dom Havelberg

Teekräuter

„Teekräuter“-Kurs im Dekanatsgarten

mit Kathrin Städler

Programmänderungen vorbehalten!